10.09.18

Neuer Mesner in der Südkirche

Am Sonntag, 9. September, wurde Dirk Michael als neuer Mesner in der Südkirche begrüßt und auf sein Amt verpflichtet.

Bei strahlendem Sonnenschein kamen die Gottesdienstbesucherinnen und -besucher in die Südkirche, auch um den neuen Mesner, Dirk Michael, zu begrüßen und ein bisschen kennenzulernen.

Pfarrerin Cornelia Krause verpflichtete Herrn Michael auf sein Amt als Mesner und "als Generalist für Gottesdienst, Glocken und Gasheizungen". Er ist eine wichtige Ansprechperson für alle, die in der Südkirche zu tun haben.

Herr Michael stammt aus Bonn und war 30 Jahre ausschließlich in der IT-Branche tätig. Auf sein neues Amt freut er sich und möchte gerne alle seine Fähigkeiten dafür einsetzen. Für die Gemeinde und für Gott hofft er, seine Arbeit gut zu verrichten.

Nach der Amtsverpflichtung dankte Dr. Frauke Velden-Hohrath im Namen der Gemeinde Gertud Blumhagen und Bettina Seidel, die seit der Zurruhesetzung von Mesner Johann Toth seine Aufgaben weitestgehend übernommen hatten.

Im Anschluss an den Gottesdienst gab es im Gemeindesaal einen kleinen Sektempfang mit selbstgebackenen Kuchen und manchem Gespräch.