21.10.19

Kirchenwahl

Fahne an der Esslinger Stadtkirche wirbt für die Kirchenwahl am 1. Dezember.

„Meine Kirche – eine gute Wahl“, das Motto der evangelischen Kirchenwahl ziert eine große Fahne, die seit heute an der Nordfassade der Esslinger Stadtkirche für die Kirchenwahl am 1. Dezember wirbt. Mit vereinten Kräften haben Stadtkirchen-Mesner Klaus Petra, Dekan Bernd Weißenborn, Kirchengemeinderatsvorsitzender Siegfried Bessey und Thomas Schnabel vom CVJM-Posaunenchor das violette Banner an der Kirchenwand hochgezogen und befestigt. „Wir hoffen, damit möglichst viele Menschen auf die Wahl aufmerksam zu machen. Wer wählt, kann mitbestimmen, was in den Kirchengemeinden und in der Landessynode entschieden und umgesetzt wird“, appelliert Weißenborn an die evangelischen Christen, zur Wahl zu gehen. Gewählt werden am 1. Dezember die Mitglieder der Kirchengemeinderäte in den 22 Kirchengemeinden im Evangelischen Kirchenbezirk Esslingen – insgesamt rund 240 Frauen und Männer - und die Mitglieder der Landessynode, dem Parlament der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.