Konfirmation

Warum Konfirmation?

Im Konfirmationsgottesdienst entscheiden die Jugendlichen selbst über ihre Haltung zu Glauben und Kirche. Die meisten wurden schon als Babys getauft. Die Konfirmation erinnert die Jugendlichen daran, dass Gott nun auf ihre eigene Antwort wartet und dass sie diese Antwort auf Gottes Zuwendung mit ihrem ganzen Leben geben sollen.

Zugleich werden die Jugendlichen mit der Konfirmation auch zu weitgehend gleichberechtigten Mitgliedern der Gemeinde. So können sie zum Beispiel Taufpaten werden und schon mit 16 an den Wahlen zum Kirchengemeinderat und zur Landessynode teilnehmen.

 

Konfirmation 2020

Am Sonntag, 3. Mai 2020 um 10 Uhr ist Konfirmation in der Stadtkirche St. Dionys. Das Konfirmandenabendmahl feiern wir am Samstag, 2. Mai 2020 um 19 Uhr in der Frauenkirche.

Der Konfirmandenunterricht ist mittwochs von 16:00 bis 17:30 Uhr im Gemeindehaus Laterne und wird von Pfarrer Christoph Bäuerle geleitet.

 

Konfirmationsjubiläum

Gerne laden wir ein zum Gottesdiensten anlässlich eines Konfirmationsjubiläums.

Am Sonntag vor der Konfirmation der Jugendlichen unserer Gemeinde findet ein Gottesdienst mit Feier der Goldenen Konfirmation statt. Die Einladung zu diesem Gottesdienst kommt vom Gemeindebüro, die Adressen der vor 50 Jahren Konfirmierten organisieren die Goldenen Konfirmanden selbst. Nähere Informationen hierzu im Gemeindebüro.