Willkommen bei der Evangelischen Stadtkirchengemeinde

Zur Stadtkirchengemeinde zählen rund 3500 evangelischen Christen. Sie gehört zum Kirchenbezirk Esslingen.

Die drei Seelsorgebezirke werden betreut von
Dekan Bernd Weißenborn (Pfarramt Stadtkirche),
Pfarrer Christoph Bäuerle (Pfarramt Stadt- und Frauenkirche) und
Pfarrerin Cornelia Krause (Pfarramt Südkirche und Citykirche).

Goldene Konfirmation in der Stadtkirchengemeinde

© Wolfgang Schultheiß

Konfirmation in der Stadtkirche am 24. März 1968 mit Pfarrer Keller

Am Sonntag, 6. Mai 2018 um 10:30 Uhr wird im Gottesdienst in der Stadtkirche die Goldene Konfirmation gefeiert. Gemeinsam mit den Konfirmanden von einst wollen wir uns rückblickend und vorausschauend der Güte unseres Gottes erinnern und vergewissern.

Herzlich eingeladen sind alle, die vor 50 Jahren, also 1968 in der Frauen-, Süd-, oder in der Stadtkirche konfirmiert wurden sowie alle, die zum Jahrgang gehören.

Wenn Sie als Goldene Konfirmandin oder Goldener Konfirmand am Gottesdienst teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte bis zum 8. April im Gemeindebüro bei Karin Hilsenbeck, Telefon: 39 69 73 42 oder Email: gemeindebuero.esslingendontospamme@gowaway.elk-wue.de.

Meldungen aus der Stadtkirchengemeinde

© U. Rapp-Hirrlinger

29.12.17 Die Seelsorgerin sieht sich in Hebammenfunktion

Susanne Englert wird neue evangelische Krankenhauspfarrerin am Klinikum Esslingen.

mehr

© U. Rapp-Hirrlinger

02.12.17 Kerzentisch für die Stadtkirche

Eine Kerze anzünden, zur Ruhe kommen, vielleicht meditieren – diese Möglichkeit gibt es jetzt in der Stadtkirche St. Dionys. Ein Kerzentisch im nördlichen Seitenschiff lädt dazu ein.

mehr

22.11.17 Jugendkantorei der Stadtkirche auf Asienreise

Immer noch sind die Eindrücke intensiv, schwingt das Erlebte nach: Die Jugendkantorei der Stadtkirche Esslingen hat eine Konzert- und Begegnungsreise nach Malaysia, Hongkong und die Volksrepublik China geführt.

mehr

Veranstaltungen in der Stadt- und Gesamtkirchengemeinde

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Pflicht zum Widerstand

    Am 22. Februar jährt sich die Hinrichtung von Hans und Sophie Scholl sowie von Christoph Probst zum 75. Mal. Die Mitglieder der „Weißen Rose“ wurden durch das Fallbeil umgebracht, weil sie zum Widerstand gegen die Nazidiktatur in Deutschland aufriefen. Auch die Ulmer Martin-Luther-Kirche war Schauplatz ihres Widerstands. Und sie erinnert noch heute daran.

    mehr

  • Zum Gedenken an die "Weiße Rose"

    Zum 75. Todestag der NS-Widerstandskämpfer Hans und Sophie Scholl finden am 22. Februar in Ulm verschiedene Veranstaltungen statt.

    mehr

  • Aus gutem Grund

    Vom 10. bis 13. Mai 2018 findet in Stuttgart die Gesamttagung für Kindergottesdienst in der Evangelischen Kirche in Deutschland statt. Anmeldeschluss für die Tagung ist am 1. April. Einen Frühbucherrabatt gibt es bis zum 1. März.

    mehr