Willkommen bei der Evangelischen Stadtkirchengemeinde

Seit Jahresbeginn 2016 gibt es die Stadtkirchengemeinde mit rund 3500 evangelischen Christen, die durch den Zusammenschluss der Stadt- und Frauenkirchengemeinde mit der Südkirchengemeinde entstanden ist. Sie gehört zum Kirchenbezirk Esslingen.

Die drei Seelsorgebezirke werden von Dekan Bernd Weißenborn, Pfarrer Christoph Bäuerle und Pfarrer Peter Schaal-Ahlers betreut.

Meldungen aus unserer Kirchengemeinde alle

Abschied von einer schönen, aufregenden und sozialen Stadt

Zwölf Jahre war Peter Schaal-Ahlers evangelischer Pfarrer in Esslingen – zunächst als Pfarrer für Citykirchen- und Öffentlichkeitsarbeit, seit 2011 als Citypfarrer und Pfarrer der Stadtkirchengemeinde. Jetzt wechselt der 54-Jährige ans Ulmer Münster. Kirche im urbanen Umfeld wird auch dort sein...

mehr

04.08.16 500 Jahre Reformation: Luthers Botschaft wirkt bis heute

2017 jährt sich das Reformationsjubiläum zum 500. Mal. Auch in Esslingen hat Luthers Erneuerungsbewegung zu großem Umwälzungen geführt, deren Spuren teilweise heute noch sichtbar sind. Zum Jubiläum haben die Kirchengemeinden im Kirchenbezirk Esslingen zahlreiche hochkarätige Veranstaltungen auf den...

mehr

13.05.16 „Und die Welt steht still“

„Und die Welt steht still - Letzte Lieder und Geschichten von Menschen im Hospiz“: Dies ist der Titel eines bundesweiten Kunstprojektes, an dem sich auch Menschen, die im Hospiz Esslingen verstorben sind, beteiligt haben. Diese musikalischen Vermächtnisse und Geschichten werden am 3. Juni 2016 um...

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • „Alle Menschen haben die gleichen Rechte“

    Das Zusammenleben von Menschen unterschiedlicher Konfessionen und Religionen beschäftigt Kirchen auf der ganzen Welt. Es ist auch Thema bei der derzeit in Stuttgart stattfindenden Partnerschaftskonsultation, zu der die württembergische Landeskirche eingeladen hat. Manasseh Katsa kommt aus dem Norden Nigerias. Ute Dilg hat mit dem CVJM-Mitarbeiter über seine Arbeit und die Situation in seinem Land gesprochen.

    mehr

  • „Reformation ist auch ökumenisch“

    Wie feiern die Partnerkirchen der württembergischen Landeskirche das Reformationsjubiläum? Was bedeutet Reformation für sie? Hannah Stickel hat sich bei den Teilnehmern der internationalen Konsultation, die derzeit im Stuttgarter Hospitalhof stattfindet, umgehört.

    mehr

  • Migration und Alter

    Zu einer engeren Zusammenarbeit von Landeskirchen, Diakonie und kirchlichen Werken im Engagement für älter werdende Migranten hat der Bildungsdezernent der Evangelischen Landeskirche in Württemberg, Oberkirchenrat Werner Baur, aufgerufen. „Wir werden unsere Probleme nicht einzeln und vereinzelt lösen können“, sagte Baur am Freitag in Stuttgart zum Auftakt der Tagung „Migration und Alter“.

    mehr